Einfach nachdenken und nachschauen

Februar 2018 , vor dem Crash 2018/19 .

World Economic Forum: die „Peep-Show“ der Milliardäre! Davos 2018

Tausende trafen sich in Davos und es gibt wohl keinen Ort der Welt, wo hunderte Milliarden von Vermögen so konzentriert versammelt sind. Zum x-ten Mal ist die weltweite Ungleichheit das bestimmende Thema vom Geldadel, von Industrieherrschern und einfachen Milliardären. Es wird viel debattiert und auch schwadroniert – aber Lösungen stehen nach wie vor aus.

„Nichts genügt dem, welchem genug nicht genug ist „(Epikur von Samos , Kleinasien)

visit-samos-greece-in-4k-shot-on-iphone.jpg

WEITER LESEN

——-

TP

_____________________________________________________

Advertisements

Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen – WAHRHEIT MACHT FREI!

+++ DAS GILT UNVERÄNDERT 2018 +++

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Germany must perishDie erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen“ zu brandmarken.

Über Jahrhunderte hinweg war Deutschland das verlockende Ziel beutegieriger Nachbarn, die skrupellos ihren Eroberungsgelüsten freien Lauf ließen. Aber erst mit dem Ende des neunzehnten und dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, als die technische Revolution auch völlig neue und weltweite Kommunikationsmittel schuf, setzte parallel zu den Okkupationsplanungen auch die gezielte Diskriminierung und Verteufelung des deutschen Volkes ein.

Auf diese Weise sollte der überall hochgeachtete Ruf der Deutschen geschändet und eine moralische Disqualifikation des Volkes der Dichter und Denker herbeigeführt werden.

„. . .Die Vernichtung der ganzen deutschen Nation durch Unfruchtbarmachung ihrer zeugungsfähigen Angehörigen, um so „die deutsche Frage“…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.742 weitere Wörter

Die Macht und die Ungeduld

Es herrscht bei vielen eine gewisse Ungeduld in Bezug auf die sich entfaltenden Ereignisse und es ist bisweilen durchaus schwer, dieser Ungeduld mit dem nötigen Vertrauen zu begegnen. Vieles läuft zeitgleich oder zeitnah ab und das Fortschreiten der Gesamthandlung im Illusionstheater hat in den vergangenen paar Monaten sichtbar an Fahrt aufgenommen – sichtbar zumindest für…

über Macht, Kontrolle und Handlungsstränge — N8Waechter.info

Kleiner Junge erklärt, warum er keine Tiere essen will (deutscher Untertitel)

Wahrheit Inside

Willkommen auf meinem Blog Wahrheit Inside Nehmen Sie sich Zeit. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. 

Anmerkung des Autors: Es entschiede jeder selbst, was er isst, warum und wann und es entscheidet jeder selbst was er mit diesem Leben und mit seiner Gesundheit anfangen will und was nicht.

Tierschutz

Idee

Kostenlos anmelden: WordPress.com

Ursprünglichen Post anzeigen

Dr. Daniele Ganser in Köln: Hinter den Kulissen – Was in Syrien wirklich passiert

Wahrheit Inside

Willkommen auf meinem Blog Wahrheit Inside Nehmen Sie sich Zeit. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

Dr. Daniele Ganser ist ein Schweizer Historiker, Friedensforscher und Autor.

Terrorstaat USA „Demokratisierung“ heißt in der Sprache Amerikas immer die Entmachtung eines Volkes mit dem Ziel seiner Unterwerfung.

Terroranschläge

Terrorists the real face

Kostenlos anmelden: WordPress.com

Ursprünglichen Post anzeigen

Nicht nur Merkel muss weg

Problem richtig erkannt und kommentiert . Jetzt fehlt die Umsetzung . Durch wen ?

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Das eigentliche Übel ist nicht Merkel, die nur ein Symptom der Krankheit darstellt, sondern das sozialdemokratische Denken, welches im Gleichheitsfetisch begründet ist und alles Höhere im Menschen nach unten zu ziehen trachtet. Genau das aber ist das Gegenteil von Humanismus.

Das eigentliche Übel: die Sozialdemokratisierung der Gesellschaft

Merkel war niemals eine Vordenkerin. Dazu hat sie gar nicht die intellektuellen geschweige denn rhetorischen Gaben, das dann auch noch überzeugend verbalisieren zu können. Merkel ist die am meisten überschätzte Person auf diesem Planeten und sie war immer jemand, der sich auf Entwicklungen, die schon lange da waren, drauf setzte quasi auf die Spitze. Daher ändert sich auch zunächst mal wenig, wenn sie endlich abgesägt wird. Mit ihr müssen tausende andere abgesägt werden und viel mehr noch: Es muss in vielem grundsätzlich umgedacht werden.

Das eigentliche Übel ist das sozialdemokratische Denken, das auf dem Gleichheitsfetisch aufbaut und das insbesondere…

Ursprünglichen Post anzeigen 475 weitere Wörter